Home
Übersetzungen
Agathe un ik
Allens hett
Allens ut de Reeg
Bi mi to Huus, Klock
Dat kann jedeen
De Bruutvadder
Der Herr Puntila
De Höll töövt nich
De inbildsch Süke
De Kaktusblööt
De Kredit
De Kunnerlüür
De Ladykillers
De plietsche Tüffel
De Therapeutin
De wilden Höhner
Du betahlst för Sex!
Du büst bloots twee
En Baas van Wief
En Fründin kummt mei
En Överraschen is
En Sömmernachtsdroom
Enter
Geld in Büdel
Geschichten van
Halsbreken Grappen
Hannes un Martha
Hauptsaak gesund!
Hoot af!
Hotel Sanddorn
Ik bün dar för di
In't Witte Rössl
Jack as Büx
Kamer free
Keen Tiet för de
Kerls, Kerls, Kerls
Kinnersegen wedder
Laat us endlich an
Lifting oder ut oolt
Lüttje Eheverbreken
Lysistrata e.V.
Männerparadies
Maria Magdalena
Mien Mann ward
Nie mehr alleen
Oh, düsse Froons
Papa!
Post ut Talamone
Rismus Rasmus
Ronja Röverdochter
Scheden in Freden
Schöne Familie
Seker is seker
Sepenblasen
Spektakel in't Huus
Twee sture Dickköpp
Van nu an bün ik
Veer linke Hannen
Verleeft, verlooft
Wenn al, denn al
Wer hett Angst vör..
Schauspieler
Regisseur
Lesungen
Termine
Gästebuch
Kontakt
Sitemap


Sie sind der
0006022
Besucher

Post ut Talamone

(Post aus Talmone)

eine mehr oder weniger romantische Komödie in zwei Akten (7 Szenen) von Frank Pinkus

Niederdeutsch von Arnold Preuß

2D, 2H

1 Einheitsdekoration (mit verschiedenen Spielorten)

UA in niederdeutscher Sprache: 11.11.2017 - Theater am Meer
2017: Theater am Meer (11/-12/17)
2018 : Theoter und Volksdanzgruppe Hammah (12/18)

Rechte: Vertriebsstelle, Norderstedt

Es könnte eine ganz einfache Liebesgeschichte sein. Ellen und Tom, beide so um die 50, lernen sich im Urlaub kennen – in Talamone, irgendwo am Mittelmeer, unter südlicher Sonne. Aber sie sind sich so gar nicht sympathisch. Ellen verschanzt sich hinter ihren treffsicheren Sticheleien, und Tom ist wesentlich mehr an der Jahrzehnte jüngeren Ulli interessiert.

Erst langsam erfährt der Zuschauer, dass hier eine ganz andere Art von Spiel gespielt wird, dass Ellen und Tom in Wirklichkeit seit vielen Jahren verheiratet sind. Ihr Sohn, Frank, der in Talamone Empfangschef eines Hotels ist, hat die Spielregeln aufgestellt, um die Ehe zu retten: Sie sollen sich noch einmal kennen lernen, sollen noch einmal erkunden, was sie einmal zueinander geführt hat und sie vielleicht ja noch immer verbindet.

Eine kluge Komödie, die ebenso die leisen Töne wie die boulevardesken, situationskomischen Momente miteinander verbindet.

 

Arnold Preuß (links) als Tom Steinmann, Rune Opitz (rechts) als Frank - Theater am  Meer

Arnold Preuß
post@arnold-preuss.de