Home
Übersetzungen
Agathe un ik
Allens hett
Allens ut de Reeg
Bi mi to Huus, Klock
Dat kann jedeen
De Bruutvadder
Der Herr Puntila
De Höll töövt nich
De inbildsch Süke
De Kaktusblööt
De Kredit
De Kunnerlüür
De Ladykillers
De plietsche Tüffel
De Therapeutin
De wilden Höhner
Du betahlst för Sex!
Du büst bloots twee
En Baas van Wief
En Fründin kummt mei
En Överraschen is
En Sömmernachtsdroom
Enter
Geld in Büdel
Geschichten van
Halsbreken Grappen
Hannes un Martha
Hauptsaak gesund!
Hoot af!
Hotel Sanddorn
Ik bün dar för di
In't Witte Rössl
Jack as Büx
Kamer free
Keen Tiet för de
Kerls, Kerls, Kerls
Kinnersegen wedder
Laat us endlich an
Lifting oder ut oolt
Lüttje Eheverbreken
Lysistrata e.V.
Männerparadies
Maria Magdalena
Mien Mann ward
Nie mehr alleen
Oh, düsse Froons
Papa!
Post ut Talamone
Rismus Rasmus
Ronja Röverdochter
Scheden in Freden
Schöne Familie
Seker is seker
Sepenblasen
Spektakel in't Huus
Twee sture Dickköpp
Van nu an bün ik
Veer linke Hannen
Verleeft, verlooft
Wenn al, denn al
Wer hett Angst vör..
Schauspieler
Regisseur
Lesungen
Termine
Gästebuch
Kontakt
Sitemap


Sie sind der
0006022
Besucher

Mien Mann ward Mudder

(Mein Mann wird Mutter)
Komödie von Frank Pinkus
Niederdeutsch von Arnold Preuß

1 Dame, 2 Herren

Bühnenbild: 1 Dekoration

2012 UA 21.1.2012 (-21.2.2012) Theater am Meer – NDB Wilhelmshaven (als „Twee Mannlüüd un een Baby“
2015 NB Preetz (03/ - 04/15)
2017 NT Aurich (10/17-11/17)

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle Norderstedt

"Sie" ist schwanger! Endlich! Wieder ein Paar, das sich lange ein Kind gewünscht hat und nun endlich ans Ziel kommt! Natürlich, die Zeit der Schwangerschaft ist nicht ganz einfach – sie wird launisch, er ist entnervt. Das kennt man. Aber das Paar, das in dieser Komödie im Mittelpunkt steht, ist ... ein bisschen anders: Beide sind Männer. Und beide warten seit langem darauf, dass ihrem Adoptionswunsch endlich entsprochen wird. Als die erlösende Nachricht kommt, dass sie bald ein Kind bekommen werden, ist "Vater" Wolfgang ganz aus dem Häuschen. "Mutter" Ulli geht es nicht anders – nur dreht Ulli auf besondere Art und Weise durch. Er möchte die letzten Wochen bis zur "Niederkunft" wirklich ganz als werdende Mutter verbringen und alle Stadien durchmachen, die eine Schwangere auch erlebt. Ulli wirft sich mit Begeisterung in die neue Rolle – aber Wolfgang ist alles andere als glücklich über den täglich zickiger werdenden Partner. Zumal ausgerechnet jetzt Wolfgangs Tochter Nina – das Ergebnis eines "Fehltritts" – aus Italien zurückkehrt und die kleine Familie vollends ins komödiantische Chaos stürzt ...

 

Meike Timmermann, Arnold Preuß und André Gelhart in der niederdeutschen Erstaufführung von "Mien Mann ward Mudder" im Theater am Meer.

Arnold Preuß
post@arnold-preuss.de